#jakobsweg

Maria Brettfall: kauf Dir eine Wallfahrtskirche

Tirol ist reich an Wallfahrtskirchen. Aber kaum eine ist so bekannt wie Maria Brettfall. Denn diese Kirche wurde von den Eremiten jeweils an den Nachfolger verkauft. Maria Brettfall - allein schon der Name dieser Wallfahrtskirche am Eingang zum Zillertal klingt exotisch. U...

Ischgl: Nicht der Weg ist das Ziel!

Man mag mit dem Ortsnamen Ischgl verbinden was man will. Nur eines geht gar nicht: zu behaupten, die Paznauner Tourismus-Metropole sei eine kulinarische Steppe oder gar eine touristische Burger-Pommes-Landschaft. Das pure Gegenteil ist wahr. [caption id="attachment_12824" ...

St. Georgenberg: Wenn das Geld im Kasten klingt...

Keine der vielen Tiroler Wallfahrtskirchen verkörpert so unmittelbar den legendären Pilger-Satz des Wilhelm Busch wie St. Georgenberg bei Schwaz: „Hoch von gnadenreicher Stelle winkt die Schenke und Kapelle“. [caption id="attachment_12738" align="alignleft" width="30...

Innsbruck, eine wichtige Station am Jakobsweg

Auf insgesamt 246,8 km schlängelt sich der historische Jakobsweg durch Tirol. Innsbruck war nicht nur das Zentrum Tirols sondern auch historisch ein wichtiger Sammelpunkt der Jakobspilger. Immer mehr Menschen machen sich jährlich auf, um auch in Tirol Erholung abseits von Ko...