#innsbruck

Tourismus in Innsbruck: kein Zwischenstopp!!

Man sieht im Sommer jeden Tag hunderte Touristen, die durch die Maria-Theresien Straße laufen oder sich vor dem Goldenen Dachl fotografieren. Diese Touristen düsen auch noch zum Swarovski-Shop in Wattens und danach heißt es ab nach Italien oder in die Schweiz. Drei indisch...

Sportartikel: online oder offline kaufen?

Mein Verschleiß ist hoch – an Tennisschuhen. Je nach Trainingsintensität und Tennisliga-Einsätzen brauche ich circa drei neue Paare pro Jahr. Ich lebe in Innsbruck, der Sporthauptstadt Österreichs, dem gefühlten Olymp des Sporthandels. Werde ich hier Tennisschuhe finden? ...

Halloween in den Bergen: Die Geister, die wir nie gerufen haben

Am 31. Oktober ist Halloween. Der Hype um die “gruseligste Nacht des Jahres” wird häufig als kommerzieller Blödsinn aus den USA abgetan. Was steckt dahinter? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Schon gewusst? In Innsbruck gibt es Zombies. Momentan besonders viele...

Tirol isch lei oans, oder: Wie ich lernte Tirol zu lieben!

Manchmal trifft es jemanden hart. Zum Beispiel mich. Seit meiner Kindheit lebe ich in Tirol. Aufgewachsen bin ich an der bayerischen Grenze in einer Kleinstadt, später bin ich dann nach Innsbruck gezogen. In dieser Stadt, die sich selbst als die Hauptstadt der Alpen betitelt, b...

Kulinarik in Innsbruck: Es geht voran!

Jetzt ist schon wieder etwas passiert. Mitten in Innsbruck. Und es passiert in letzter Zeit regelmäßig. Keine Ahnung woher das kommt und wer das ausgelöst hat. Aber es ist deutlich: Hippe Bars und lässige Restaurants schießen derzeit nur so aus dem Boden. In einem Tempo, mit...

Craft-Bier in Tirol: Nieder mit der Natürlichkeit!

Ein Gespräch mit einem Freund hat mich kürzlich schwer irritiert. Er meinte, dass Craft-Bier ja schließlich und endlich nicht für Qualität stünde. Und dass Bier mit Schokoladegeschmack nun wirklich nicht sein muss. Da trinke er doch noch lieber die Industrie-Plörre, die w...

Weihnachtsshopping in Innsbruck: Shopping mit ganz viel Flair

Ja. Es passiert mir Jahr für Jahr. Weihnachten naht und ich habe wieder mal kein Geschenk. Und irgendwie ist es auch keine Option, im Internet zu bestellen. Nennt mich in dieser Hinsicht gerne altmodisch. Aber ähnlich wie man die ganz spezielle Aura von Kunstwerken nicht am Lap...

Christkindlmarkt: Die geniale Atmosphäre

Es sei eigentlich wie immer, meinte kürzlich ein guter Freund aus Innsbruck. „Der Christkindlmarkt besteht aus Glühwein, Punsch und fetten Kiachln.“ Darauf habe ich nur gewartet. Denn genau solche Sprüche lasse ich nicht mehr auf mir sitzen. Der Innsbrucker Christkindl...

21. Alpenländischer Volksmusikwettbewerb in Innsbruck: Alles ist Musik!

Alle reden von der sogenannten Parallelgesellschaft. Ich plädiere hingegen dafür, dass dieser Wort im Plural benutzt wird und somit zu Parallelgesellschaften wird. Ich frage mich jedenfalls wie es sein kann, dass es seit 1974 alle zwei Jahre der größte überregionale Musikwet...

Almira, Alte Musik und Co.: Vorwärts in die Vergangenheit

Warum ich Alte Musik liebe? Eigentlich habe ich keine Ahnung. Lediglich Vermutungen. Es passierte vor einigen Jahren, als ich knapp meine 30er Grenze überschritten hatte und ein mehr oder weniger gefestigtes Leben zu führen begann. Mit Familie, Eigenheim und allem, was dazu geh...