#gastronomie

Ich esse, weil ich mich liebe

Die Schokokekse mit Schokoladenstücken, die Tiefkühlpizza mit doppeltem Boden, der Herrenkuchen mit neuer Rezeptur und, ja stimmt, die Wellness Flocken, die brauche ich auch noch. Die gäbe es auch in light. Zum Trinken? Da nehme ich den doppelten Liter Eistee. Für Zwischendur...

Tourismus in Innsbruck: kein Zwischenstopp!!

Man sieht im Sommer jeden Tag hunderte Touristen, die durch die Maria-Theresien Straße laufen oder sich vor dem Goldenen Dachl fotografieren. Diese Touristen düsen auch noch zum Swarovski-Shop in Wattens und danach heißt es ab nach Italien oder in die Schweiz. Drei indisch...

Statistiklüge Jahrhundertsommer 2015

Mit Superlativen wie "Jahrhundertsommer" überschlagen sich Medien wie Touristiker  angesichts des traumhaften Sommerwetters. Aber spätestens seit der Schule kennen wir die Schwalbe, die „noch keinen Sommer“ macht. Und auch wenn sich das Wetter wochenlang von seiner ungewö...

Almabtrieb statt Stierkampf: Hola, Tirol!

Wenn man als Ausländer in einem neuen Ort anfängt, ist zu Beginn alles anders. Man muss lernen, sich zu adaptieren und in der fremden Umgebung zurecht zu kommen. Erfahrungsgemäß kann ich, gebürtige Spanierin – und Südländerin im Herzen – sagen, dass viele Schwierigkeit...

Kulinarik in Innsbruck: Es geht voran!

Jetzt ist schon wieder etwas passiert. Mitten in Innsbruck. Und es passiert in letzter Zeit regelmäßig. Keine Ahnung woher das kommt und wer das ausgelöst hat. Aber es ist deutlich: Hippe Bars und lässige Restaurants schießen derzeit nur so aus dem Boden. In einem Tempo, mit...