Themen

Alle Beiträge

Der Sommer im Ötztal: Eine Herde weißer Schafe...

18.09.2017…ist mein Königreich. So ist es für viele Schafer und Almer im Sommer mitten in der wuderschönen Tiroler Bergwelt. Schafe sind ein wichtiger Bestandteil der Almwirtschaft. Im Ötztal werden schon früh im Sommer die Tiere auf die Hochalm gebracht, welche auf ca 2000 Metern liegt, vorausgesetzt sie haben keine Lämmer, dann kommen sie auf die Niederalm und können dort den Sommer genießen. Nicht nur für die Schafe ist es eine erholsame Zeit. Die Almweiden bleiben erhalten und Sträu
Tiroler Schnaps: Altes Handwerk, altes Wissen, Top Qualiltät! (Bild: www.tirolwest.at)

Liebe Mitläufer und Spirituosen-Hipster: Hörts mir auf mit euren Trends!

01.12.2016Lieber Schreiber-Kollege: Kürzlich hast du dich ja ganz schön verstiegen. Ganz schön in die Nesseln gesetzt. Du wolltest vermutlich provozieren. Du hast aber letzten Endes nur deine Ahnungslosigkeit zur Schau gestellt als du den Tiroler Schnaps als „verstaubt“ und als ein Getränk für alte Männer, Schützen und Alkoholiker dargestellt hast. Du irrst dich nämlich ganz gewaltig! Kommen wir zuerst einmal zur Sache an sich, die du ja bei deinem Text geflissentlich völlig ausblendest:
Ich esse, weil ich mich liebe

Ich esse, weil ich mich liebe

28.10.2016Die Schokokekse mit Schokoladenstücken, die Tiefkühlpizza mit doppeltem Boden, der Herrenkuchen mit neuer Rezeptur und, ja stimmt, die Wellness Flocken, die brauche ich auch noch. Die gäbe es auch in light. Zum Trinken? Da nehme ich den doppelten Liter Eistee. Für Zwischendurch? Der Fertigmilchreis. Drei davon. So kaufte ich früher ein. Die Zuckerbomben in ihren bunten Verpackungen lachten mir aus den Regalen im Supermarkt entgegen. Mit solidem Griff landeten sie in meinem Einkaufswagen, K

Edelbrände aus Tirol: Warum wir diese Tradition unbedingt erhalten müssen!

11.10.2016Am Anfang war der Schnaps. In Tirol brannte Gott und die Welt Schnäpse. Vornehmlich um minderwertiges Obst loszuwerden. Das hat sich die letzten Jahrzehnte entscheidend geändert. Im Heute wird nur mehr das beste Obst gebrannt. Schnäpse heißen jetzt Edelbrände. Damit wurde in Tirol eine Qualitätsoffensive gesetzt, die um jeden Preis erhalten werden muss. [caption id="attachment_16845" align="alignleft" width="300"] Heute wird nur mehr das beste Obst gebrannt[/caption] Dazu muss etwas

Tourismus in Innsbruck: kein Zwischenstopp!!

01.08.2016Man sieht im Sommer jeden Tag hunderte Touristen, die durch die Maria-Theresien Straße laufen oder sich vor dem Goldenen Dachl fotografieren. Diese Touristen düsen auch noch zum Swarovski-Shop in Wattens und danach heißt es ab nach Italien oder in die Schweiz. Drei indische Freunde von mir wollten seit Ewigkeiten nach Innsbruck kommen. Wir haben ausgemacht, dass sie Privat kommen, in Innsbruck für fünf Nächte bleiben und danach können sie fahren, wohin sie noch wollen. Kein indisches

Killerkühe haben keine Chance- Almranger schützen die Bevölkerung

31.05.2016(Achtung! Dieser Artikel ist ein Spaß) "Zwei Tote in zwei Tagen: Killerkühe in Österreich", "Stier spießt Bauer auf" und "700-Kilo-Kühe trampeln Urlauberin tot", so lauteten die Horror-News, die mittlerweile regelmäßig durch die Medien gehen. Auf den Bergen ist es nicht mehr sicher. Seit Jahren schon nicht mehr. Dies ist nicht nur eine Gefahr für die Menschen, sondern für den gesamten Tourismus. Doch die Lösung ist nahe. In diesem Jahr gibt es in Tirol Bergen erstmals extra ausgebil

Sportartikel: online oder offline kaufen?

20.03.2016Mein Verschleiß ist hoch – an Tennisschuhen. Je nach Trainingsintensität und Tennisliga-Einsätzen brauche ich circa drei neue Paare pro Jahr. Ich lebe in Innsbruck, der Sporthauptstadt Österreichs, dem gefühlten Olymp des Sporthandels. Werde ich hier Tennisschuhe finden? Online ist schon da und Multichannel kommt [caption id="attachment_16692" align="alignleft" width="300"] Wo gibt's ein passendes Fahrrad?[/caption] Ich klappere sie ab, die Goliaths des Sporthandels in Innsbruck und

Die Top 7 Skigebiete Österreichs: Was Skifans nicht verpassen sollten!

23.02.2016In Österreich ist die Winterzeit die beste Jahreszeit überhaupt. Kein Wunder, da mit der Kälte der Hauptfokus auf Sport und weitere Winteraktivitäten gesetzt wird. Die Freizeit-Möglichkeiten sind unendlich. Mit so vielen Angeboten kann es auch passieren, dass man den Überblick verliert. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren perfekten Urlaub zu gestalten! Wo kann man am besten Skiurlaub in Österreich machen, wenn man noch nicht so oft in der Alpenrepublik gewesen ist? Skirennen, Snowboard-Cont
Der Kürbis: die amerikanische Antwort auf die Rübe

Halloween in den Bergen: Die Geister, die wir nie gerufen haben

29.10.2015Am 31. Oktober ist Halloween. Der Hype um die “gruseligste Nacht des Jahres” wird häufig als kommerzieller Blödsinn aus den USA abgetan. Was steckt dahinter? Hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Schon gewusst? In Innsbruck gibt es Zombies. Momentan besonders viele. Ein kurzer Spaziergang durch die Innenstadt und ein Ausflug in einen städtischen Konsumtempel reichen dieser Tage aus, um sich wie am Set von “The Walking Dead” zu fühlen. Fast an jeder Ecke lauern maskierte Frat

Uni-Start in Innsbruck: eine Bedienungsanleitung für Erstsemestrige

06.10.2015Für die meisten Erstsemestrigen gleicht der Studienbeginn an der Uni Innsbruck einer Reise in eine ferne Galaxie – Kulturschock inklusive. Wie du es schaffst, die ersten Monate im neuen Lebensabschnitt ohne Nervenzusammenbruch zu überstehen, liest du hier! Neue Stadt, neue Wohnung, neue Gesichter: Wenn du dich für ein Studium an der Uni Innsbruck entschieden hast, musst du definitiv mit Veränderungen umgehen können. Fremdorganisation, Bequemlichkeit und elterliche Fürsorge sind Schnee
Ein Urlaub am Bauernhof bringt das Immunsystem in Schwung

Setzt doch einfach auf den Bauernhof-Effekt!

05.10.2015Haben Sie schon mal von einer Allergie gegen Kuhmist gehört? Ich auch nicht. Dass Ihnen Begriffe wie Asthma, Neurodermitis oder Heuschnupfen etwas sagen, davon gehe ich hingegen aus. Selbst wenn Sie niemanden kennen, der unmittelbar davon betroffen ist: Ich bin mir sicher, dass auch Sie schon einmal über einen Beitrag im Fernsehen übers Immunsystem gestolpert sind, in der das Landleben als Wundermittel gegen die modernen Zivilisationskrankheiten angepriesen wurde. Ein bisschen Dreck ist gesu

Darwins natürliche Auslese und das Wunderland des furchterregenden Riesen

17.09.2015In den Kristallwelten von Swarovski Wattens finden Groß und Klein eine spannende und glitzernde Welt zum Staunen. Kaiser Uddin Ahmed aus Indien hat sich in das Wunderland des furchterregenden Riesen gewagt und erzählt von seinen Eindrücken.  Der britische Geologe Charles Robert Darwin ging im 19. Jahrhundert auf eine fünfjährige Seereise mit der HMS Beagle. Der junge Mann war fasziniert von den ungewöhnlichen und bedeutungsvollen Dingen, die er dabei entdeckte. Als Erfinder der Ev
MEHR