Craft-Bier in Tirol: Nieder mit der Natürlichkeit!

Ein Gespräch mit einem Freund hat mich kürzlich schwer irritiert. Er meinte, dass Craft-Bier ja schließlich und endlich nicht für Qualität stünde. Und dass Bier mit Schokoladegeschmack nun wirklich nicht sein muss. Da trinke er doch noch lieber die Industrie-Plörre, die wenigstens noch nach echtem Bier schmeckte. Aber genau das ist doch eigentlich der Punkt. Meine Antwort dazu fiel lange und kompliziert aus. Ich wusste aber: Nach der Revolution würde alles anders sein. Ich erinnere m...

Kulinarik in Innsbruck: Es geht voran!

Jetzt ist schon wieder etwas passiert. Mitten in Innsbruck. Und es passiert in letzter Zeit regelmäßig. Keine Ahnung woher das kommt und wer das ausgelöst hat. Aber es ist deutlich: Hippe Bars und lässige Restaurants schießen derzeit nur so aus dem Boden. In einem Tempo, mit dem ich kaum mehr mitkomme. Die kulinarische Landkarte in Innsbruck ist jedenfalls in den letzten Jahren und Monaten sehr viel bunter geworden. Höchste Zeit darüber ein paar Worte zu verlieren. Wie war das noch ei...

Wellness in Ischgl: Entspann dich, wenn du kannst!

Bis vor einigen Jahren war das alles für mich ein sprichwörtliches spanisches Dorf. Wellness war für mich ein wenig plantschen im Pool und dann vielleicht noch ein bisschen Sauna. Schnell wurde ich in dieser Sache eines Besseren belehrt und musste einsehen, dass Wellness mittlerweile nicht nur ein guter Geschäftszweig für Hotels ist, sondern ein hochdifferenziertes Feld, bei dem man Ahnung haben muss, um wirkliche Erholung zu finden. Ein wenig paradox mutet das Ganze aber dennoch an. Zum...

Ein Hochbeet aus Holz: Jetzt auch für Dummies!

Neulich habe ich wieder einmal mit einer ebenfalls betroffenen Person darüber geredet. Wie es so wäre wenn. Und überhaupt. Wie schön alles sein könnte, wenn wir nur etwas mehr von etwas könnten, das so wichtig wäre. Wir würden so gerne unabhängig sein, aufs Land ziehen, so etwas wie Selbstversorger sein. Weil eigentlich ist man ja schon schrecklich abhängig von Konzernen und Industrie. Nicht mal seine eigenen Kräuter kann man anbauen, aus Mangel an Gärten, Platz und handwerklichem un...

Skiurlaub in Ischgl: Die Russen kommen!

Ich habe da ein ganz bestimmtes Bild im Kopf, wenn es um Russen und vor allem auch um russische Frauen geht. Vor allem, wenn wir von einer gewissen sozialen Schicht sprechen, der man den Reichtum schon von weitem ansieht. Keine Frage: Der Russe und die Russin zeigt, dass sie reich ist und betont dies schon mal mit teurem Schmuck, Pelzmäntel & Co. Und im Winter geht es natürlich nicht irgendwo hin, sondern bevorzugt in die Hot-Spots der Alpen, wie zum Beispiel Ischgl. Interessant dabei i...

Im Zillertal geht´s gar romantisch zu…

Spätestens wenn der Element Of Crime Sänger und Autor Sven Regener auf der Bühne seine Arme hebt und laut „Romantik“ ruft dann ist die Sache klar. Romantik ist eine Inszenierung. Eine Utopie und ein Versprechen, das nie ganz eingelöst werden kann. Dennoch sehnen wir uns natürlich nach Romantik, vielleicht genau deshalb, weil sie ein so schönes Versprechen ist, dem wir nicht so einfach habhaft werden können. Darum möchte ich euch eine kleine Anleitung mitgeben, wie es bei eurem näch...

Share it!

#Tirol #Innsbruck #Alpen